Ja warum denn eigentlich? Diese Frage habe ich mir auch gestellt und ich denke ich habe die passende Antwort gefunden! Früher gab es da mal einen recht interessanten (behaupte ich jetzt mal) Blog von mir, der irgendwann wie vom Erdboden verschluckt nie wieder aufgefunden wurde.  Danach folgte eine Zeit geprägt von Demotivation und Faulheit. Als mich Kürzlich meine liebste Freundin und begnadete Fotografin Kathrin (Colorfull-photography) besuchte, von der by the  Way mein tolles Profilbild stammt,  und Sie auf unserer Dachterrasse Ihren Block neuaufleben ließ, flammte irgendwo in mir plötzlich die Lust auf. Vielleicht ist es auch nur ein erhöhter Mitteilungsbedarf…